Fotofalle

..wo und wie
Antworten
Benutzeravatar
bikeaussie
Beiträge: 1628
Registriert: Do 11. Aug 2011, 09:49
Wohnort: OWL

Fotofalle

Beitrag von bikeaussie »

Hallo Fotofreunde
Bei mir wurde ein dreister Mundraub begangen :totlach: Bei Schokolade verstehe ich kein Spaß :frech:
Offenbar hatten der oder die Täter genaue Orts und auch technische Kenntnisse, sodass die installierte Kamera umgangen wurde :traurig: :totlach:
Sachdienliche Hinweise zur besseren Belichtung im dunklen Raum,unter einen Stuhl , bitte an mich weiterleiten. :jahaa:

In der Lagerhalle an meinen Arbeitsplatz scheinen sich recht viele Mäuse rumzutreiben. in den aufgestellten Fallen sind fast täglich welche drin.
Da bekam ich die Idee , einer Fotofalle die per Lichtschranke ausgelöst wird ,leider ohne Erfolg :traurig: ,wahrscheinlich haben de Akkus der technischen Geräte nicht lange genug durchgehalten. :versteh ich nicht:
Habt ihr Ideen zur besseren Belichtung ? O H N E gleich ein halbes Fotostudio mit mehreren Blitzen ,Softboxen usw. zu installieren.
Ich hatte mir schon überlegt ein Papier Taschentuch über den Blitz ( Abstand zum Köder ca.60-70 cm) zu spannen um so das harte Blitzlicht ein wenig "weicher" zu bekommen.
Vielleicht auch ein wenig höher zu setzen. Direkt auf der Kamera ????
Fotofalle.jpg
testbild.jpg
Köder.jpg

viele Grüße Jens
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Wenn man beginnt,seinem Passfoto ähnlich zu werden ,sollte man schnellstens Urlaub machen.
(Ephraim Kishon )
Reisen ist die Sehnsucht nach dem Leben. ( Kurt Tulcholski)

Benutzeravatar
AnjaQ
Beiträge: 10386
Registriert: Di 1. Jul 2014, 11:09
Wohnort: Dortmund

Re: Fotofalle

Beitrag von AnjaQ »

:totlach:

Ich denke auch schon drüber nach, evtl. eine Wildkamera zu besorgen, wegen nächtlicher Besucher in unserem Garten. Würde gerne wissen, wer sich da so einfindet.
Vielleicht ist das etwas für Dich. Friedhelm hat da glaub ich mehr Erfahrung und hat wohl auch eine.
Lustig...da sieht man ja richtig die Zähnchen. Ich wäre da auch nicht so tiefenentspannt. :huch:
Liebe Grüße
Anja

Sony A 77 II, Sony 16-50, Sigma 10-20, Min 24, Min 50, Tamr 70-200, Sigma 105 und Tamr 150-600, Sigma 18-300
Sony A 7II, Zeiss 24-70, Tamr 28-200, LAEA3, Min Rok 16 fisheye, Min Rok 50, Min Rok 200
Pana TZ101
PS CC und LR CC

Benutzeravatar
Friedhelm
Beiträge: 10804
Registriert: Do 23. Jun 2011, 20:09
Wohnort: Havetoft
Kontaktdaten:

Re: Fotofalle

Beitrag von Friedhelm »

Jens das ist gemein, so etwas darf nicht ungestraft bleiben.
Da musst du dran bleiben.
So nun ins Eingemachte, welchen Trigger hast du? Ich habe den Miops Smart und wenn ich da mit einem roten Laser arbeite habe ich viele Aussetzer, mit einem grünen Laser keine.
Außerdem gehen die meisten Laser die ich kenne nach einer gewissen Zeit aus.
Ein Lösung für unbeobachtes fotografieren, da muss ich erst recherchieren.
Grüsse aus dem "Hohen Norden" Friedhelm
Mein Motto: Zum fotografieren braucht man Zeit, wer keine Zeit hat kann ja knipsen.

Nordteam Photogalerie
Canon EOS R6, EOS M50, EOS 5D und die 400D mit viel zu viel Glas

Benutzeravatar
bikeaussie
Beiträge: 1628
Registriert: Do 11. Aug 2011, 09:49
Wohnort: OWL

Re: Fotofalle

Beitrag von bikeaussie »

Friedhelm hat geschrieben:
Fr 26. Nov 2021, 20:30
Jens das ist gemein, so etwas darf nicht ungestraft bleiben.
Da musst du dran bleiben.
So nun ins Eingemachte, welchen Trigger hast du? Ich habe den Miops Smart und wenn ich da mit einem roten Laser arbeite habe ich viele Aussetzer, mit einem grünen Laser keine.
Außerdem gehen die meisten Laser die ich kenne nach einer gewissen Zeit aus.
Ein Lösung für unbeobachtes fotografieren, da muss ich erst recherchieren.
Hallo Friedhelm ,
Ich benutze auch den Miops Smart Trigger ,Ich habe eine kleine Wasserwaage ,allerdings mit rotem Laser ,der Laser war das einzige Gerät welches -realt.schwach durchgehalten hat .Nur das bringt nichts wenn der Trigger zwischendurch Pause macht :geschockt:
Grüner Laser ? Da much ich mich mal schlau
Danke schön
Wenn man beginnt,seinem Passfoto ähnlich zu werden ,sollte man schnellstens Urlaub machen.
(Ephraim Kishon )
Reisen ist die Sehnsucht nach dem Leben. ( Kurt Tulcholski)

Antworten